home
kanzlei
team
leistungsangebot
tätigkeitsgebiete
vollmacht / amb
kosten
kontakt und service
kooperationspartner
nützliche links
impressum / tmg

 

die kosten

 

Die Vergütung des Rechtsanwalts bestimmt sich grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die gesetzliche Regelung beschreibt die Mindestvergütung des Rechtsanwaltes. Teilweise ist ein Gebührenrahmen festgelegt, innerhalb dessen die Vergütung nach den gesetzlichen Kriterien zu bemessen ist.

Von verschiedenen Anbietern werden Prozesskostenrechner im Internet zur Verfügung gestellt, die es dem interessierten Nutzer ermöglichen, die zu erwartenden Kosten überschlägig zu ermitteln. Die Suche mit dem entsprechenden Schlagwort wird Ihnen leicht weiterhelfen.

Das Gesetz (RVG) gestattet in Sonderfällen, namentlich im Bereich des  Inkassowesens den Abschluss von Rahmenvereinbarungen. Die vereinbarten Gebühren können die Vorgaben des RVG unterschreiten. Sprechen Sie uns darauf an.

Namentlich bei der Bearbeitung von absehbar zeitaufwändigen Mandaten ist es im Interesse des Mandanten und auch des Rechtsanwaltes geboten, eine vom RVG abweichende Honorarvereinbarung zu treffen.

In solchen Fällen schlagen wir unseren Mandanten den Abschluss einer Vergütungsvereinbarung vor. In der Regel orientiert sich  die Vergütung an dem für die Bearbeitung anfallenden Zeitaufwand. Die Abrechnung erfolgt in Leistungseinheiten von jeweils 3 Minuten. Damit wird für den Mandanten der geleistete Aufwand transparent.

Weitergehende Informationen zu den Grundsätzen der Vergütung finden Sie über diesen link auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer 

 

 

 anwaltskanzlei brand
 hawstr. 1a
 54290 trier
tel:  +49 651 170 769 0
 fax:  +49 651 170 769 66
 mail:  kanzlei@ra-brand.info
 

 

Trier, Konz, Saarburg, Schweich, Bitburg, Wittlich, Hermeskeil, Rheinland-Pfalz, Anwalt, Rechtsanwalt, Insolvenz, Pleite, Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Schulden, Vergleich, Gläubiger, Schuldner, Liquidität, Illiquide, Insolvenzantrag, Restschuldbefreiung, Insolvenzplan, Insolvenzverschleppung, Schadensersatz, Anfechtung, Insolvenzanfechtung, Auslandsinsolvenz, Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung, Verwertung, Pfändung, Sicherungsübereignung, Abtretung, Globalzession, Bürgschaft, Pfandrecht, Finanzamt, Steuer, Steuerfahndung, Steuerhinterziehung, Strafverfahren, Steuerverkürzung Ausland, Schweiz, England, Frankreich, Polen, Luxemburg, GmbH, AG, oHG, KG, Gesellschaft, Gesellschafter, Geschäftsführer, faktischer Geschäftsführer, Insolvenzverwalter, Gerichtsvollzieher